Direkt zum Hauptbereich

Eigenbaukombinat Halle ... Hackerhimmel für einen Tag :)


Es ist Samstag, es ist (wirklich unangenehm) kalt, es ist früh und es beginnt am Bahnhof Bitterfeld. Uhrzeit, Wetter und Ambiente zum trotz sind vier Calliope-Coding-Scouts des Projektes "EinPlatinenJugendlicher" dabei, Exkursion ins Eigenbaukombinat nach Halle. Im Club am Calliope zu programmieren ist das eine, einen voll ausgestatteten Hacker- und Makerspace zu entern das andere. Jeden letzten Samstag im Monat treffen sich dort die "Junghacker", tech- und programmierneugieriege Kinder und Jugendliche aus Halle und Umgebung. Gemeinsam und mit Begleitung erfahrener Mentoren des Eigebaukombinats e.V. wird in verschiedenen Umgebungen programmiert, werden Vorlagen für den 3D-Drucker ersrtellt, Mittag gekocht und auch Minecraft kommt nicht zu kurz. Lenny sammelt Erfahrungen mit den mBots, kleinen Roboterautos mit Ultraschallsensoren und Funksteuerung, freundliche Gesellen:



Jonas experimentiert mir einem Stift-Plotter, einer Zeichenmaschine, in die nach Wahl Filzstifte gespannt werden können. Damit lassen sich beliebige Bilder "drucken:



Lukas entwirft und druckt eine Halterung für seine runde Bluetooth-Box für den Schreibtisch:


Henry blieb dem Calliope treu und baute sein Programm aus dem Winterferien-Workshop aus.


Was bleibt noch festzuhalten? Gut 25 motivierte Teilnehmer und Mentoren hatten einen Tag entspannt Zeit, eigene Projekte zu verwirklichen, sich gegenseitig zu helfen und neue Kontakte zu knüpfen. Die Bitterfeld-Wolfener Truppe hatte Gelegenheit, ihre bisherigen Projekte zu präsentieren, andere anzuregen und mit vielen Anregungen den Rückweg anzutreten. Besten Dank an das Eigenbaukombinat-Team für den tollen, unkomplizierten Schnupperbesuch!



Kommentare